home > Brenndaten

Brenndaten-Erstellung & -Anlieferung

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen zu Ihren Brenndaten.

Auf dieser Übersichtsseite finden Sie Informationen und Hinweise zu den verschiedenen Brenn- und Dateiformaten, veschiedene Möglichkeiten Ihre Daten zur übermitteln und Antworten auf häufig gestellten Fragen. Gerne stehen wir Ihnen auch für Rückfragen telefonisch oder per Mail zur Verfügung!

CD-Varitionen: Welche Disc-Varianten sind möglich?

  • CD Formate

    Bei CDs stehen Ihnen max. 700 MB für Daten zur Verfügung. Dies entspricht bei Audio-CDs einer Gesamtspielzeit von etwa 80 Minuten.

  • DVD Formate

    DVDs können neben Filmen und Software z.B. auch tausende Fotos speichern. Eine Standard-DVD hat eine Speicherkapazität von 4,7 GB. Dies entspricht bei einem Film in Standard-Auflösung von 720p in etwa 2 Stunden Laufzeit. Falls Sie zusätzlichen Speicherplatz benötigen, bieten wir auch die DL-DVD mit insgesamt 8,5 GB an. Hierbei sind bis zu 4 Stunden Film möglich.

  • Blu-ray Formate

    Die Blu-ray wurde für Filme mit einer hoher Auflösung (HD oder 4K) und Computer- und Videospiele konzepiert und bietet mit einem Speichervolumen von 25 GB genug Platz für große Datenmengen und Filme bis ca. 2,5 Stunden in höchster Videoqualität.

  • Sonder-CD Formate

    Neben den klassischen 12cm Medien bieten wir im CD- und DVD-Bereich auch Sonderformate für den besonderen Look an. Dies umfasst z.B. die kleine 8 cm Mini-CD/DVD oder auch Medien mit einer Visitenkarten-Optik. Bei Speicherkapazitäten von 50 MB bis 1,4 GB steht Ihnen für jeden Anwendungszweck ausreichend Speicherplatz zur Verfügung.

Brenndatenformate: Welche Datentypen können verarbeitet werden?

CD StapelBei Daten-CDs, Daten-DVDs und Video-DVDs können Sie gerne ein Nero- oder ISO-Image zusenden. Alternativ ist auch die Übermittlung von gezippten Einzeldateien mit der gewünschten Ordnerstruktur möglich. Bei Video-DVDs senden Sie bitte einen gezippten VIDEO_TS-Ordner mit IFO-, BUP- und VOB-Dateien, da nur dieses Format wirklich garantiert, dass die Video-DVDs überall abgespielt werden. Andere Formate wie z.B. MP4 oder MOV sind nur als Daten-DVD möglich und können in DVD-Playern i.d.R. nicht abgespielt werden (es sei denn, es handelt sich um einen Media-Player welcher MP4 und andere Formate in HD wiedergeben kann).

Sie benötigen Hilfe bei der Konvertierung Ihrer Videodateien in ein DVD-Player-geeignetes Format? Gerne kann die Konvertierung der Videodateien auch durch uns erfolgen. Falls Sie diesen Service nutzen möchten, senden Sie uns gerne eine Mail oder rufen Sie uns an, wir erstellen Ihnen im Expresstempo ein Angebot.

Audio-CDs nehmen eine Sonderstellung ein: Damit bei Audio-CDs sämtliche CD-Informationen und CD-Texte übernommen werden, erstellen Sie bitte ein Nero-Audio- oder DDP-Audio-Image. Andere Formate wie z.B. toast-Images oder bin/cue-Images sind leider nicht geeignet, da es sich hierbei um keine standardisierten, abgeschlossenen Formate handelt.. Alternativ zu einem Image haben Sie auch die Möglichkeit uns Ihre einzelnen Tracks durchnummeriert als wav- oder mp3-Dateien zuzusenden. Hierbei werden allerdings evtl. in Ihren Tracks hinterlegte Text-Informationen nicht mit übernommen.

CD - Master erstellen

Audio-CD erstellen: nach deutscher ISO-Norm 80 min Abspiellänge
Brennen Sie die CD: - langsam (4x/8x/16x)
- im Disc-at-Once-Modus,
- als Standard-Audio-CD und
- schließen Sie sie ab.

DVD - Master erstellen

Double-Layer+DL-DVD mit 8,5 GB: nach deutscher ISO-Norm 7,9 GB Datenvolumen
Bitte brennen Sie die DL-DVD: - langsam (2,4x/4x)
- im Disc-at-Once-Modus und
- schließen Sie sie ab.
Hinweis: Bitte verwenden Sie Double-Layer-Rohlinge und
KEINE Dual-Layer-Rohlinge (-DL) Rohlinge.

Weitere Hinweise

Anlieferung der Brenndaten

FTP:
Nach Ihrer Auftragserteilung erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden automatisch per E-Mail Zugangsdaten für unseren FTP-Server. Über Server- und Client-Software wie z. B. Filezilla können Sie auf Ihren eigenen Server-Platz zugreifen. Hier können Sie bequem Ihre Druck- & Brenndaten in gezippter Form hochladen und abspeichern.

Wetransfer:
Alternativ ist auch eine Übermittlung via www.wetransfer.com möglich (max. 2 GB). Bitte geben Sie hier als Emfpänger-E-Mail-Adresse info@cd-kleinserie.de an, damit uns Ihr Link erreicht.

Per Post:
Gerne können Sie uns auch eine fertige Master-CD/DVD auf dem Postweg zusenden. Dieses Master wird anschließend direkt 1:1 mit allen Inhalten und Einstellungen für die Produktion übernommen.

Sonderfall Blu-ray:
Aufgrund der Datengröße bei BluRays ist leider nur eine postalische Zusendung der Master-Vorlage möglich.